Künstler/-innen

Damian Le Bas

Initiator

Damian Le Bas wurde 1963 in Sheffield, U.K., geboren. Er studierte 1985 bis 1987 am Royal College of Art London und war einer der sechzehn Künstler*innen, die Paradise Lost, das erste Roma-Pavillon im Rahmen der Venedig Biennale 2007 realisierten. Zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Delaine Le Bas, kreierte er Safe European Home?, eine Reihe […]

Weiterlesen

Delaine Le Bas

Co-Kurator

Delaine Le Bas wurde 1965 in Worthing, U.K., geboren. Sie studierte an der St Martins School Of Art in London. Delaine ist eine interdisziplinäre Künstlerin, die Installationen, Performance, Fotografie und Film schafft. Ihre Arbeiten befassen sich mit Fragen der Identität, Rassismus, Geschlecht, Sexualität und der anhaltenden Gewalt und Ausgrenzung gegen diejenigen, die in der Gesellschaft […]

Weiterlesen

Hamze Bytyçi

Co-Kurator

Hamze Bytyçi geboren 1982 in Prizren / Kosovo, lebt und arbeitet in Berlin. 2005 absolvierte er die Schauspielschule in Freiburg und gründete die Organisation Amaro Drom (Our Way) Nach einem einjährigen Engagement in Zürich zog er 2006 nach Berlin, wo er im Ballhaus Naunynstraße (Romeo rennt), im Maxim Gorki Theater (Journey / Drom, Roma Armee) […]

Weiterlesen

Gabi Jimenez lebt und arbeitet in Frankreich. Seit langem setzt er sich für die Erinnerung an Tragödien und soziale Ungerechtigkeit und für die Sichtbarkeit des Lebens derer ein, von denen man nicht spricht. Er ist einer der führenden Künstler*innen aus diskriminierten Minderheiten, der dazu beigetragen hat, dass sich aus dem ersten Roma-Pavillon auf der Internationalen […]

Weiterlesen