DIE LANGE NACHT DES COMING-OUTS

Posted on Mai 6, 2021 by 2nd Roma Biennale

7 April 2018 Studio Я / stagediving

Kollektiv erarbeitete Performance-Nacht

Perfomances von und mit Hamze Bytyçi, Mihaela Drăgan, Franciska Farkas, László Farkas, Kristóf Horváth, Riah May Knight, Mihails Kokarevics, Lindy Larsson, Damian James Le Bas, Delaine Le Bas, Candis Nergaard, Sandra Selimović, Simonida Selimović Bühne und Kostüme Delaine Le Bas, Raissa Kankelfitz Dramaturgie Tobias Herzberg, Rebecca Ajnwojner Anschließend Party im Foyer mit Dj*s Laszlo & Delaine

Was kostet es, dazuzugehören? Wie fühlt es sich an, herauszukommen? Können wir aus den Rollen aussteigen, die uns von anderen gegeben wurden?

Die Künstler*innen tauchen ein in eine Welt von Vorurteilen, Klischees und Erwartungen. Wandeln mit dem Blick jener, die da nicht mitspielen wollen. Sie kämpfen nicht gegen Vorurteile an, sie beuten sie aus. Sie werden jedes Klischee bis über alle Maßen ausreizen.

Den Auftakt der Roma Biennale 2018 bildet eine kollektiv entwickelte Performance-Nacht, nur so strotzend vor Selbstbehauptung. Ein virtuos verspieltes, multiperspektivisches Happening zum Coming-Out als künstlerisch-politische Strategie: Komm jetzt raus! – Come out now!