2ND ROMA BIENNALE: RESISTANCE & RESILIENCE  Artist Talk

Posted on Juni 1, 2021 by Stephanie Ballantine

8. Juni 2021 / 19:00 – 20:30 Uhr

Livestreamed @ roma-biennale.org

Im Rahmen der 2. selbstorganisierten Roma-Biennale WE ARE HERE! setzen sich 50 Künstler*innen mit fünf verschiedenen Aspekten des HIER SEINS aus der Perspektive der Rassifizierten, Unterdrückten und Marginalisierten auseinander. Anlässlich des Widerstandstags der Roma* und Sinti* am 16. Mai widmen sich Roland Korponovics, Delaine Le Bas, Sujatro Ghosh, Kálmán Várady, Ludovic Versace und das Roma Jam Session art Kollektiv RJSaK dem Thema WIDERSTAND UND RESILIENZ: Sie machen „Zig**ersauce“ aus eigenem Urin, fotografieren indische Frauen mit Kuhmasken auf dem Kopf, um auf deren Schutzlosigkeit im Vergleich zum Heiligtum der Kühe aufmerksam zu machen, oder stellen ihren eigenen halbnackten Körper als Projektionsfläche für Statements zur Verfügung. 

In einem Gespräch erläutern die beteiligten Künstler*innen ihre Ansätze und Herangehensweisen und die Bedeutung des Widerstands und der Resilienz für ihre Kunst.

Die 2. Roma-Biennale WE ARE HERE! ist ein Projekt von RomaTrial e.V. in Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung. Gefördert durch die LOTTO-Stiftung Berlin. Medienpartner sind Monopol und Der Freitag.